Aktuelles aus der Rechtsprechung

12.03.2015

STEUERRECHT: DIE EHE ALS STEUERSPARMODELL - DAS INSTRUMENT DER GÜTERSTANDSSCHAUKEL

Der Gesetzgeber schützt ausdrücklich Ehe und Familie. Das gilt auch für das im Lauf einer Ehe erarbeitete Vermögen.>> mehr

Kategorie: Aktuelles

25.02.2015

ARBEITSRECHT: FACEBOOK - CHEF UND KOLLEGEN LESEN MIT

Soziale Medien wie facebook sind kein rechtsfreier Raum - die fristlose Kündigung ist im Einzelfall berechtigt>> mehr

Kategorie: Aktuelles

23.02.2015

ARBEITSRECHT: ALLGEMEINVERBINDLICHER TARIFVERTRAG SCHÜTZT VERKÄUFER/INNEN IN BÄCKEREIEN

BäckereiverkäuferInnen stehen Urlaub, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Feiertags-, Nacht- und Spätzuschläge sowie Arbeitszeitkonten zu>> mehr

Kategorie: Aktuelles

23.02.2015

MINIJOBBER HABEN ANSPRUCH AUF URLAUB, URLAUBSENTGELT UND ENTGELTFORTZAHLUNG BEI KRANKHEIT

Geringfügig Beschäftigte gelten nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) als normale Teilzeitkräfte. Damit haben Minijobber grundsätzlich dieselben Rechte und Ansprüche wie Vollzeitbeschäftigte.>> mehr

Kategorie: Aktuelles

20.02.2015

RICHTER DR. KLEMENS DÖRNER: „WIR WOLLEN DAS GANZ GENAU WISSEN.“

Landesarbeitsgericht Trier verlangt von Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues endlich Nachweis über angeblichen Schaden – Verwunderung über Zahlenwirrwarr >> mehr

Kategorie: Aktuelles

Service

  • Besuchen Sie uns bei FACEBOOK!
  • Besuchen Sie uns bei XING!